#privatmitthalea Weihnachtsvorbereitungen…

 

 

Und wieder mal ist es Zeit für eine Runde #privatmitthalea und einer neuen Fragen von Franzi ( Bloggerin bei Franzis Lesewelt ):

 

Adventszeit – der letzte Monat im Jahr – steckt ihr schon in den Weihnachtsvorbereitungen?

 

Zu meiner Schande muss ich diese Frage eindeutig mit NEIN! beantworten. Weihnachten kommt jedes Jahr sehr überraschend für mich. 😀 Irgendwie ist erst ewig Frühjahr, dann Sommer und Sommerurlaub und zack – auf einmal ist wieder Weihnachten und ich denke mir jedes Mal: „Schon wieder? War doch gerade erst…“

Meinetwegen müsste es Weihnachten auch nicht unbedingt geben, denn ich bin kein allzu großer Freund davon. Vielleicht liegts an meinem Freigeist und das ich mich überhaupt nicht gerne in irgendwelche Richtungen drücken und pressen lasse. Dem Weihnachtswahnsinn kann man gar nicht entkommen, selbst wenn man es möchte. Ja, möglicherweise löst das ja sofort die Abwehrhaltung in mir aus. Ich weiß es nicht. Zumindest ist es nicht mein Lieblingsfest und somit stecke ich auch in keinen Vorbereitungen bisher. Allerdings habe ich zumindest bereits Kekse essen können, die kurz – aber wirklich gaaaaanz kurz – ein kleines, weihnachtliches Gefühl ausgelöst haben. Die waren aber nicht mal selbstgebacken, sondern geschenkt. 😀 😀 😀

Vielleicht bin ich also eher so ein kleiner Weihnachtsmuffel. Bisher gibts nicht mal Deko in der Richtung. Lediglich meine Filme-Wunschliste für Weihnachten steht schon. Nicht fehlen dürfen dabei:

  • Tatsächlich… Liebe
  • Der kleine Lord
  • Die Geister, die ich rief

Prioritäten muss man eben setzen. 😉