Was ich am Herbst mag… #privatmitthalea

Vielen lieben Dank an Franzi von Franzis Lesewelt, für die schöne und passende Frage innerhalb unserer Bloggerteamaktion. 🙂

 

Was magst du am Herbst am liebsten?

 

Wahrscheinlich werden die meisten Menschen auf solch eine Frage mit den Worten: „Die Farben!“, antworten. Doch das kann ich leider nicht.

Warum?

Tja, ich bin Farbenblind. 😀 Nicht vollständig, aber mein Farbsehvermögen ist schon stark eingeschränkt, sodass ich überwiegend Brauntöne sehe. Natürlich gibt es auch Blau, Gelb, Grün etc. in meiner Welt, aber da sehe ich oft nur einen Ton und keine Abstufungen. Eine schöne Herbstfärbung ist mir deshalb nicht bekannt. Aber ich bin sicher, dass sie ganz toll aussieht. 😉

Was ich am Herbst liebe, ist das Licht. Es ist ein ganz anderes, als im Sommer. Die Sonne steht tiefer, die Luft ist kühler und feucht. Häufig gibt es Nebel, sodass sich die Sonnenstrahlen hindurchkämpfen müssen und tolle Lichtspiele entstehen. Es wirkt stets mystisch und verträumt.

Das Licht, welches einen im Herbst erwartet, ist mit dem ganzen restlichen Jahr nicht zu vergleichen und deshalb so unwahrscheinlich besonders für mich.