Der #Autorenwahnsinn geht in eine neue Runde!

 

 

Vor einigen Monaten habe ich schon einmal am #Autorenwahnsinn – ins Leben gerufen von schreibwahnsinn.de – teilgenommen. Das war damals eine tolle Erfahrung für mich und als ich nun gestern über den erneuten Aufruf zu einem weiteren Autorenwahnsinn gestolpert bin, war ich natürlich sofort Feuer und Flamme. 🙂

 

Was ist der Autorenwahnsinn?

Eigentlich ist es eine Instagram-Challenge, die Autoren dieser Welt nutzen können, um sich selbst vorzustellen und direkte Einblicke in ihren Alltag zu liefern. Jeden Tag gibt es dazu ein anderes Thema, zu dem man etwas vorbereitet und postet. Bei meiner ersten Teilnahme – im Januar – hatte ich noch kein Instagram und habe die Challenge auf Facebook und Twitter durchgeführt. Das ist übrigens völlig okay und auch erwünscht. Selbst wenn es eine Instagram-Challenge ist, darf jeder sie auch in anderen sozialen Netzwerken durchführen.

Mittlerweile bin ich ja stolze Besitzerin eines Instagram-Accounts und werde diesmal mein Bestes geben, zu jedem Tag ein passendes Bild zu posten. Natürlich teile ich es für alle „Nicht-Instagram-Besitzer“ auch auf all meinen anderen Seiten.

 

Bleibt also am Ball und freut euch ab dem 1. August auf spannende Einblicke in meinen Autorenalltag! 🙂